Waginger Ruderverein e.V.


Schwarz-Weiß Bild

Zur Zeit kein Sportbetrieb!

Wegen der Coronaepidemie sind sämtliche Aktivitäten der Waginger Rudervereins gestoppt. Die Nutzung des Bootshauses, der Boote und des Steges sind untersagt. Rudern, Ergorudern, Versammlungen, Besprechungen finden nicht statt.

Sobald die Einschränkungen aufgehoben werden, wird auch unser Sportbetrieb wieder beginnen.

Bleibt zuhause. Bleibt gesund.

Termine

Bild zum Anfängerrudern

Rudern lernen

Interesse Rudern zu lernen? Leider ist der Ausbildungsbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt. Bitte meldet Euch bei Interesse trotzdem, damit wir Euch informieren können, wenn wir wieder Anfänger ausbilden. Infos zur Anmeldung und zum Ablauf bekommst Du unter Rudern lernen.

Das Neueste

Ruperti-Pokal

Alles Gute für 2020

In diesem Jahr richten wir die 11. Ruperti-Pokal Regatta aus. Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Lage die Wasserspiele der bayerischen Ruderjugend absagen. Wir werden sie zu einem passenden Zeitpunkt nachholen. Die besten Bilder unserer bisherigen Regatten findet Ihr in der Galerie.

Galerie

Bundeswettbewerb München 2019

Jungenzweier und Mixedvierer des Waginger Rudervereins bei Bundeswettbewerb erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der Kinderrennsportgruppe des Waginger Rudervereins. Mit sieben Medaillen kehren die Youngsters des Waginger Rudervereins vom 51. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in München zurück. Der Bundeswettbewerb ist mit über 1100 Sportlern die interne „Deutsche Meisterschaft“ der 12 - 14-Jährigen. In drei verschiedenen Wettbewerben, einem Langstreckenrennen über 3000m, einem allgemeinem Sportwettbewerb und der „Bundesregatta“ über 1000m, treten die Kinder für ihr Bundesland an. Widrige Bedingungen mit Wind, kalten Temperaturen, Gewittern und anhaltenden Regenschauern herrschten auf der Olympiaregattastrecke in Oberschleißheim und verlangten den Kindern ein gehöriges Durchhaltevermögen. Betreuerin Shania Ghandour, empfing die Jugendlichen teilweise völlig durchnässt nach ihren Rennen.

Bundeswettbewerb München 2019

Hier geht es weiter …


WM Ottensheim 2019

Lukas zeigt tolle Rennen auf seiner Heim-WM

Nach einem gelungenen 5. Platz bei der Unter-23 Weltmeisterschaft in Florida vor knapp eineinhalb Monaten, startete der Fridolfinger Lukas Reim nun auch bei der Elite-Weltmeisterschaft in Linz/Ottensheim. Hier waren im Männer-Einer ganze 44 Boote aus der gesamten Welt angereist, um sich zu messen.

WM Ottensheim 2019
Bild: Detlef Seyb

Neben Olympiasiegern, Weltbestzeithaltern und Weltmeistern, als jüngster Starter auch mit dabei der Ruderer aus Waging. Bereits im Vorhinein war die Zielsetzung klar: Möglichst viel Erfahrung in der höheren Altersklasse der Herren zu sammeln.

Hier geht es weiter …


Steuer- und Einerprüfung 2019

Fünf neue Mitglieder haben Prüfung bestanden

Herzlichen Glückwunsch an Vera, Theresa, Shania, Markus und Thomas. Vielen Dank an Albert, der in diesem Jahr den Steuerkurs und den Einerkurs geleitet hat. Seine Schützlinge hatten den zu bewältigenden Parcour sowohl als Steuerleute als auch als Einerruderer gut im Griff.

Einerprüfung 20198


U23-WM Sarasota 2019

Platz 5 für Lukas Reim bei der U23 WM

Einen hervorragenden Wettkampf zeigte der Fridolfinger Lukas Reim bei der U23 WM in Sarasota/Florida. Der 21-jährige, der überwiegend beim Waginger Ruderverein trainiert, startete für sein Heimatland Österreich im Männer Einer.

U23-WM Sarasota 2019
Bild: Detlef Seyb

Hier geht es weiter …


U23-WM Sarasota 2019

Lukas erreicht einen hervorragenden fünften Platz in Sarasota

Herzlichen Glückwunsch!!

Lukas im A Finale

Mit einer tollen Leistung hat Lukas das A Finale am morgigen Sonntag erreicht. Er konnte in seinem Halbfinale den dritten Platz erreichen und die Ruderer aus Südafrika, Litauen und Japan hinter sich lassen.
Viel Erfolg für das letzte und wichtigste Rennen der Regatta.

U23-WM Sarasota 2019

Hier geht es weiter …


Projekttag mit Sparz 2019

15 Kinder beim Projekttag der Realschule Sparz

Nach vielen Jahren Pause fand heute wieder ein Schnupperrudern im Rahmen des Projekttags der Maria-Ward-Mädchenrealschule in Traunstein-Sparz statt. 15 Mädchen hatten sich für dieses Projekt entschieden und waren zum Ruderverein gekommen, um unseren Sport kennen zu lernen. Verteilt auf vier Boote konnten alle einen ersten Eindruck vom Rudern gewinnen.

Projekttag mit Sparz 2019

Vielen Dank den Übungsleitern, die heute auch zum ersten Mal Anfänger betreut haben. Sie müssen ihre Sache sehr gut gemacht haben, denn viele Schülerinnen haben sich einen Flyer mit weiteren Informationen zum Kinderrudern mitgenommen. Eine ist sogar heute Abend beim Kinderrudern schon dabei.

Hier geht es weiter …