Waginger Ruderverein e.V.


Bild vom Bootshaus

Rudersaison 2022

Der Terminkalender 2022 ist online!

Termine

Bild zum Anfängerrudern

Rudern lernen

Interesse Rudern zu lernen? Im Jahr 2022 bieten wir wieder Ruderkurse an. Infos zur Anmeldung und zum Ablauf bekommst Du unter "Rudern lernen".

Das Neueste

Bild von der 6-Seen-Regatta

Regattasaison 2022

Training, Training, Training ...

Galerie

Ruder-WM Racice 2022

Rang 14 für Lukas Reim und Julian Schöberl!

Mit einem zweiten Platz im C-Finale des leichten Männerdoppelzweiers kehrt Lukas Reim (Fridolfing) von den Ruderweltmeisterschaften, welche im tschechischen Račice stattfanden, zurück. Gemeinsam mit seinem Partner Julian Schöberl aus Ottensheim startete Lukas erstmals in dieser Saison im Leichtgewichtsbereich. Lukas selbst war sich „nicht ganz sicher“, ob er nach seiner enormen Gewichtsreduktion um fast 10 kg seine Leistung abrufen kann, eine Weltmeisterschaft dauert doch eine ganze Woche – „das zieht sich“, so Lukas Reim.

Racice 2022

Foto: Seyb

Hier geht es weiter …


Villach 2022

Louis Wolf zeigt sich in guter Form!

Ideale Wettkampfbedingungen herrschten auf der 61. Internationalen Rowing Challenge in Villach auf dem Ossiacher See. Louis Wolf wollte eigentlich gemeinsam mit seinem Vereinspartner Toni Schmid hier im U19 Zweier antreten, doch eine erneute Erkrankung von Schmid bremste das Duo aus. So bildete Wolf kurzerhand gemeinsam mit Tim Katzbichler aus Vilshofen eine Renngemeinschaft im Zweier.

Villach 2022

Hier geht es weiter …



Ausschreibung Ruperti-Pokal 2022

Regatta des Deutschen Ruderverbandes

Waginger Ruderverein e.V.

13. Waginger Breitensportregatta

um den Ruperti-Pokal

auf dem Waginger und Tachinger See
am 29. Oktober 2022

Homepage: www.waginger-ruderverein.de/posts_rupertipokal/index.html
E-Mail: ruperti-pokal@web.de

Rennfolge

Samstag, 29.10.2022 1 a OFF 8+ 1 b OFF 8x+ 2 a OFF 8+ Gig
2 b OFF 8x+ Gig 3 OFF 4x+ Gig
4 a JM/F 4x+ A Gig 4 b JM/F 4x+ B Gig 5 OFF 4x+ 6 a JM/F 4x+ A 6 b JM/F 4x+ B 7 OFF 4x+ Gig Wanderrudern
Mittagspause
6 OFF 4x+ Gig Verein

Hier geht es weiter …


Informationen zum Ruperti-Pokal 22

Zeitbonussystem:

Zeitbonus E – angewendet bei Rennen 3, 5, 8

Basis ist ein Mannschaftsalter (ohne Stm.) von 120 Jahren. Pro zusätzliches Lebensjahr werden 0,07% der geruderten Zeit abgezogen. Teilnehmer unter 30 Jahren reduzieren das Durchschnittsalter nicht.
Jede mitrudernde Frau reduziert die Zeit um weitere 2,5%.

Zeitbonus A – angewendet bei Rennen 1, 2

Basis ist ein Mannschaftsalter (ohne Stm.) von 240 Jahren. Pro zusätzliches Lebensjahr werden 0,035% der geruderten Zeit abgezogen. Teilnehmer unter 30 Jahren reduzieren das Durchschnittsalter nicht.
Jede mitrudernde Frau reduziert die Zeit um weitere 1,5%.
Riemenachter erhalten gegenüber Skullachtern eine Zeitgutschrift von 90 Sekunden.

Zeitbonus J – angewendet bei Rennen 4, 6

Basis ist ein Mannschaftsalter (ohne Stm.) von 72 Jahren. Pro abzügliches Lebensjahr werden 0,2% der geruderten Zeit abgezogen.
Jede mitrudernde Juniorin reduziert die Zeit um weitere 2,5%.

Vereinspunktewertung zur Vergabe des „Ruperti-Pokal“.

Rennen 1-6

Jeder Teilnehmer im Rennen 1-6 wird für sein Boot bei erfolgtem Start mit 1 Punkt gewertet (Ein Achter hat somit die Wertigkeit von 9 Punkten, ein Vierer von 5 Punkten). Die Punktevergabe wird nach dem Rennergebnis, welches nach der Zeitkorrektur durch die Zeitboni feststeht, vorgenommen. Dabei erhält jedes Boot so viele Punkte, als es Boote hinter sich gelassen hat plus seine eigene Bootswertigkeit (der Letztplatzierte in einem 4er-Rennen erhält somit 5 Punkte, der Vorletzte 10 Punkte usw.).

Rennen 7

Jeder Teilnehmer im Rennen 7 wird bei erfolgtem Start für sein Boot mit 1 Punkt gewertet. Die Reihenfolge des Zieleinlaufes ist für die Punktewertung unerheblich. Es werden keine Punkte aufaddiert.

Rennen 8

Das Rennen 8 zählt als Zusatzrennen zur Aufbesserung der Punktewertung eines Vereins. Dabei wird die Punktewertung wie in Rennen 1-4 vorgenommen, jedoch jeweils nur die Hälfte der Punkte vergeben. Vereine die lediglich im Rennen 6 starten, werden bei der Vereinspunktewertung zur Vergabe des „Ruperti-Pokal“ nicht berücksichtigt. Pro Verein dürfen max. 2 Boote starten.

Der Verein, welcher am Ende die meisten Punkte hat, erhält als Wanderpokal für ein Jahr den von der Marktgemeinde Waging am See gestifteten „Ruperti-Pokal“.


Sportcamp Sommerferien 2022

Abwechslungsreiche Ferienwoche beim Sommercamp!

Keine Langeweile kam auf beim diesjährigen Sommerferiencamp! 13 Kindern und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren nutzen das Angebot des Rudervereins. Bereits zum dritten Mal konnte der Ruderverein in Kooperation mit dem Bayerischen Jugendring diese Ferienfreizeit, bei der die Kinder von 8 -16 Uhr betreut werden, anbieten. Während man die Vormittage zum Erlernen der richtigen Rudertechnik nutzte, organisierten die Betreuer für die Nachmittage ein vielfältiges Programm.

Sportcamp 2022

Hier geht es weiter …