Waginger Ruderverein e.V.


Bild vom Bootshaus

Rudersaison 2022

Der Terminkalender 2022 ist online!

Termine

Bild zum Anfängerrudern

Rudern lernen

Interesse Rudern zu lernen? Im Jahr 2022 bieten wir wieder Ruderkurse an. Infos zur Anmeldung und zum Ablauf bekommst Du unter "Rudern lernen".

Das Neueste

Bild von der 6-Seen-Regatta

Regattasaison 2022

Training, Training, Training ...

Galerie

Rettungsübung 2021

"Für den Ernstfall üben, damit er hoffentlich nie eintritt"

... so stimmte der Sportvorstand des Waginger Rudervereins, Michael Rosemann die 50 Anwesenden auf die Übung ein. Bereits vor drei Jahren organisierte Michael Rosemann eine gemeinsame Rettungsübung der Rettungskräfte und des Rudervereins, aufgrund der positiven Resonanz wurde diese Aktion nun vor der anstehenden Wintersaison wiederholt. Martin Dandl, 2. Bürgermeister der Gemeinde Waging lobte die gute Zusammenarbeit von Rettungskräften und dankte dem Ruderverein für die Organisation der Veranstaltung.

Rettungsübung_2021

Hier geht es weiter …


Sechs-Seen-Regatta Gmunden 2021

Sieg im Jungenvierer!

Die Sechs-Seen-Regatta sollte eigentlich schon im Vorjahr in Gmunden ihr 60. Jubiläum feiern, musste jedoch abgesagt werden. So freuten sich die Sportler dieses Jahr umso mehr, sich zur Traditionsveranstaltung der Rudervereine im Salzkammergut zu treffen. Der Waginger Ruderverein, als einziger bayerischer Vertreter, war mit einer großen Kindermannschaft angereist – für viele der teilnehmenden Jungen und Mädchen war es der erste Wettkampf überhaupt. Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung und dem vierten Rang in der Mannschaftswertung, zeigte sich Michael Rosemann, Sportvorstand des WRV, der als Schiedsrichter im Einsatz war, zufrieden.

Gmunden_2021

Hier geht es weiter …


Ferienbetreuung: Sportcamp beim WRV

Sportcamp vom 9. - 13. August 2021

Eine Woche Sport, Spiel und Spaß in den Sommerferien –12 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 12 Jahren nahmen am Sportcamp des Waginger Rudervereins teil. Nach der langen Zeit des Homescoolings und der Kontaktbeschränkungen organisierte der Waginger Ruderverein im Rahmen des Ferienprogramms des Bayerischen Jugendrings eine ganze Woche Ferienbetreuung von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Nicht nur die eigenen Vereinsmitglieder nutzten das Angebot, sondern auch Kinder, die erst im Juli einen Anfängerkurs besucht hatten, waren mit dabei.

Sportcamp_2021

Hier geht es weiter …


Rekordbeteiligung beim Kinderschnupperkurs

Kinderschnupper - und anfängerkurs 2021

Insgesamt 27 Kinder und Jugendliche nutzten das Schnupperangebot am 25. Juni und 2. Juli. Im gesteuerten Vierer gingen die Kinder auf eine erste Erkundungstour in der Seeteufelbucht. Phillip, Bene, Korbi und Lucas aus der Jugendgruppe brachten den Kindern die ersten Ruderschläge und die ersten Bootsmanöver (Wenden, Streichen) bei.

Kinderkurs_2021

Hier geht es weiter …


Bayerische Meisterschaft - Schweinfurt 2021

Bayerischer Meistertitel im U17 Achter

Auf dem gestauten Main bei Schweinfurt fanden die diesjährigen bayerischen Titelkämpfe über 1000 m statt. Mit einem Landestitel, einem zweiten und zwei dritten Plätzen kehren die Wassersportler mit einer erfreulichen Bilanz zurück. Ein Defekt am Bootsanhänger führte dazu, dass sich die Waginger Ruderer Bootsmaterial ausleihen mussten, und so vor dem Rennen noch mit dem möglichst passgenauen Einstellen der Boote beschäftigt waren.

Schweinfurt_2021
U17 Achter aus Regensburg/Aschaffenburg/Waging mit von rechts Steuermann Frederick Zach, Daniel Martin, Emil Weighart, Toni Schmid, Louis Wolf, Moritz Weighart, Joseph Schuler, Roman Winkler, Pierre Hacker

Hier geht es weiter …


Deutsche Jugendmeisterschaft - Essen 2021

Deutscher Meistertitel für Toni Schmid und Louis Wolf

Zu den diesjährigen deutschen Meisterschaften aus dem U17-, U19- und U23-Bereich hatten insgesamt 1.350 Athleten gemeldet – ein hervorragendes Meldeergebnis, nach einer Wettkampfsaison, in der noch kaum Regatten ausgetragen werden konnten. Und so war auch das gesamte Wettkampfwochenende durch strenge Hygieneauflagen gekennzeichnet: jede Person, die das Gelände betreten wollte, musste akkreditiert sein und sich einem täglichen Corona-Test unterziehen. Die 750 Zuschauerplätze, welche zugelassen wurden, waren nach nur viereinhalb Stunden ausverkauft. Die jungen Athleten zeigten sich aber professionell und bereiteten sich konzentriert auf ihre Rennen vor.

Essen_2021

Hier geht es weiter …


EUROW Linz 2021

Erster Saisonsieg für Toni Schmid und Louis Wolf

Endlich wieder Regatta! –so erging es den beiden Waginger Nachwuchsruderern Toni Schmid und Louis Wolf als sie am vergangenen Wochenende zur Internationalen EUROW Regatta nach Linz/Ottensheim aufbrachen. Dieser späte Einstieg in die Wettkampfsaison wurde gleich mit zwei ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen belohnt.

Ottensheim_2021

Hier geht es weiter …


Finale-Olympia-Qualifikationsregatta Luzern 2021

Im Semifinale war für Lukas dann Schluss

Auf dem „Göttersee“ in Luzern/Schweiz, wie ihn die Ruderer nennen, fand am vergangenen Wochenende die finale olympische Qualifikationsregatta statt. Im Männer Einer hatten 36 Boote gemeldet, zwei Tickets waren zu vergeben. Eine kleine Chance auch für den 23-jährigen Lukas Reim, der in diesem Jahr in der offenen Männerklasse startet.

Luzern_2021

Hier geht es weiter …


Jahreshauptversammlung 2021

Mitgliederrückgang verhindert - Auszeichnung für Jugendarbeit

Entgegen dem Mitgliederschwund vieler Sportvereine, steht der Waginger Ruderverein mit einem leichten Zuwachs der Mitgliederzahlen im Jahr 2020 da. Diese erfreuliche Entwicklung konnte der 1. Vorsitzende bei der jährlichen Jahreshauptversammlung, welche diesmal per Videokonferenz stattfand, seinen Mitgliedern verkünden. Die Corona-Pandemie traf jedoch auch die Ruderer hart: lange Zeit war kein Rudern möglich, dann nur eingeschränkt in Kleinbooten und auch die vereinseigene Regatta „Rupertipokal“ und die „Wasserspiele“ mussten letztes Jahr abgesagt werden. Dennoch konnte man mit der mittlerweile 11. Corona-Ruderordnung und einem umfassenden Hygienekonzept den Mitgliedern ein sicheres Rudern ermöglichen: Insgesamt wurden so im Jahre 2020 knapp 18000 km gerudert, statt wie in den Vorjahren 30000 km, wie Stefan Huber, Stellvertretender Vorsitzender Verwaltung, feststellte.

Hier geht es weiter …


Sieg im C-Finale

Sieg im C-Finale für Lukas Reim beim Weltcup-Auftakt in Zagreb

Nicht ganz zufrieden zeigte sich Lukas Reim am Ende des ersten Weltcupwochenendes: "Das Finale war noch am besten. Aber auch da ist es nicht so rund gelaufen wie zuletzt in Varese", erklärte Reim nach seinem Sieg im C-Finale.

Zagreb_2021

Hier geht es weiter …