Regattabericht Herbstlangstrecke Erlangen 2019

Test, Test, Test, Test

Erfolgreiches Abschneiden beim Langstreckentest

Bei der Kaderüberprüfungsmaßnahme des Bayerischen Ruderverbandes gingen drei Waginger Nachwuchsruderer auf dem Main-Donau-Kanal in Erlangen an den Start.

Toni Schmid und Louis Wolf, welche dieses Jahr im Zweier der 14-jährigen auf sich aufmerksam machten, mussten nun im Einer der 15/16-jährigen Junioren antreten. Toni Schmid konnte mit einer Zeit von 26:12 min über die 6000 m Strecke überzeugen und landete mit Rang 4 im vorderen Teilnehmerfeld. Auch sein Partner Louis Wolf belegte in 26:38 min Rang 6 und zeigte sich mit seiner Leistung zufrieden.

Phillip Huber trat bei den 14-jährigen im Jungen-Einer der Leichtgewichte an. Mit einer Zeit von 16:12 über die 3000 m Strecke konnte er sich klar gegenüber seinen Gegnern durchsetzen und belegte Rang 1.

Die Betreuer Matthias Jakob und Shania Ghandour zeigten sich erfreut über das gute Abschneiden der jungen Nachwuchssportler.