alternativer Platzhalter

Überschrift für eine allgemeine Aussage

Hier steht ein kurzer, einführender Text. Lorem holla ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Side Posts

alternativer Platzhalter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zusatzinformation2

alternativer Platzhalter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Regattabericht Herbstlangstrecke Erlangen 2019

Erfolgreiches Abschneiden beim Langstreckentest

Bei der Kaderüberprüfungsmaßnahme des Bayerischen Ruderverbandes gingen drei Waginger Nachwuchsruderer auf dem Main-Donau-Kanal in Erlangen an den Start.

Toni Schmid und Louis Wolf, welche dieses Jahr im Zweier der 14-jährigen auf sich aufmerksam machten, mussten nun im Einer der 15/16-jährigen Junioren antreten. Toni Schmid konnte mit einer Zeit von 26:12 min über die 6000 m Strecke überzeugen und landete mit Rang 4 im vorderen Teilnehmerfeld. Auch sein Partner Louis Wolf belegte in 26:38 min Rang 6 und zeigte sich mit seiner Leistung zufrieden.

Phillip Huber trat bei den 14-jährigen im Jungen-Einer der Leichtgewichte an. Mit einer Zeit von 16:12 über die 3000 m Strecke konnte er sich klar gegenüber seinen Gegnern durchsetzen und belegte Rang 1.

Die Betreuer Matthias Jakob und Shania Ghandour zeigten sich erfreut über das gute Abschneiden der jungen Nachwuchssportler.




Schupperrudern Sportplus CHG 2019

Sportplus Gruppe des Chiemgau-Gymnasiums zu Gast beim Ruderverein in Waging

Herrlich warmes Fönwetter im Oktober und ein spiegelglatter Waginger See bot den Kindern der Sportplus Gruppe der 6. Jahrgangsstufe ideale Voraussetzungen in eine neue Sportart hineinzuschnuppern.

Schnupperrudern Sportplus CHG 2019

Die Profilklasse Sportplus unter der Leitung von Maria Beil und Gabi Sattler-Scheufele war wieder unterwegs - diesmal in Vierer-Ruderbooten mit Steuermann.

Hier geht es weiter …


6-Seen-Regatta 2019 Bericht

Ideale Wettkampfbedingungen herrschten bei der 59. Sechs-Seen-Regatta, die dieses Jahr bereits zum dritten Mal nach 2007 und 2013 vom Waginger Ruderverein ausgerichtet wurde. Diese Traditionsveranstaltung über die 500 m Sprintstrecke wurde 1960 von den Rudervereinen in Gmunden (Traunsee), Seewalchen (Attersee) und Salzburg (Wallersee) ins Leben gerufen. Zu diesen drei Seen sind in den letzten Jahrzehnten der Ruderclub Mondsee, der Ruderclub Wolfgangsee und seit 2004 der Waginger Ruderverein als einziger bayerischer Vertreter hinzugekommen. Jeder Verein darf im jeweiligen Rennen maximal mit einem Boot starten, womit der Gesamtsieger ermittelt wird. Der Waginger Ruderverein, der seit 2004 teilnimmt, freute sich, diesmal Gastgeber für die Ruderfreunde aus dem österreichischen Salzkammergut zu sein.

6-Seen-Regatta Waging 2019

Rennergebnis

Punktewertung

Mehr Bilder

Hier geht es weiter …



Bundeswettbewerb München 2019

Jungenzweier und Mixedvierer des Waginger Rudervereins bei Bundeswettbewerb erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der Kinderrennsportgruppe des Waginger Rudervereins. Mit sieben Medaillen kehren die Youngsters des Waginger Rudervereins vom 51. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in München zurück. Der Bundeswettbewerb ist mit über 1100 Sportlern die interne „Deutsche Meisterschaft“ der 12 - 14-Jährigen. In drei verschiedenen Wettbewerben, einem Langstreckenrennen über 3000m, einem allgemeinem Sportwettbewerb und der „Bundesregatta“ über 1000m, treten die Kinder für ihr Bundesland an. Widrige Bedingungen mit Wind, kalten Temperaturen, Gewittern und anhaltenden Regenschauern herrschten auf der Olympiaregattastrecke in Oberschleißheim und verlangten den Kindern ein gehöriges Durchhaltevermögen. Betreuerin Shania Ghandour, empfing die Jugendlichen teilweise völlig durchnässt nach ihren Rennen.

Bundeswettbewerb München 2019

Hier geht es weiter …


WM Ottensheim 2019

Lukas zeigt tolle Rennen auf seiner Heim-WM

Nach einem gelungenen 5. Platz bei der Unter-23 Weltmeisterschaft in Florida vor knapp eineinhalb Monaten, startete der Fridolfinger Lukas Reim nun auch bei der Elite-Weltmeisterschaft in Linz/Ottensheim. Hier waren im Männer-Einer ganze 44 Boote aus der gesamten Welt angereist, um sich zu messen.

WM Ottensheim 2019
Bild: Detlef Seyb

Neben Olympiasiegern, Weltbestzeithaltern und Weltmeistern, als jüngster Starter auch mit dabei der Ruderer aus Waging. Bereits im Vorhinein war die Zielsetzung klar: Möglichst viel Erfahrung in der höheren Altersklasse der Herren zu sammeln.

Hier geht es weiter …


Steuer- und Einerprüfung 2019

Fünf neue Mitglieder haben Prüfung bestanden

Herzlichen Glückwunsch an Vera, Theresa, Shania, Markus und Thomas. Vielen Dank an Albert, der in diesem Jahr den Steuerkurs und den Einerkurs geleitet hat. Seine Schützlinge hatten den zu bewältigenden Parcour sowohl als Steuerleute als auch als Einerruderer gut im Griff.

Einerprüfung 20198


U23-WM Sarasota 2019

Platz 5 für Lukas Reim bei der U23 WM

Einen hervorragenden Wettkampf zeigte der Fridolfinger Lukas Reim bei der U23 WM in Sarasota/Florida. Der 21-jährige, der überwiegend beim Waginger Ruderverein trainiert, startete für sein Heimatland Österreich im Männer Einer.

U23-WM Sarasota 2019
Bild: Detlef Seyb

Hier geht es weiter …